Saltar al contenido

wie bekomme ich das geld von paypal zurück

diciembre 10, 2022

PayPal ist in erster Linie ein Zahlungsdienstleister, den Sie für Ihre Online-Einkäufe auswählen können. Wenn Sie PayPal zur Zahlung nutzen, kommt zwischen Ihnen und dem Händler eine vertragliche Vereinbarung einschließlich der Bedingungen des PayPal-Käuferschutzes zustande. Dies deckt jedoch nicht alles ab und gilt nur in zwei Fällen.

Zum einen, wenn die bestellte Ware nicht versendet wird. Andererseits, wenn die Ware erheblich von dem beschriebenen Artikel abweicht. Was das genau bedeutet, liegt im alleinigen Ermessen von PayPal. Der Service dient auch nicht der Durchsetzung eines Widerrufs oder der gesetzlichen Gewährleistung gegenüber dem Verkäufer. Wenn Ihr Einkauf während des Transports verloren geht, sind Sie ebenfalls nicht versichert – das sind eine ganze Reihe von Einschränkungen. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen klagt bereits gegen die 80-seitigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, weil sie zu kompliziert seien.

PayPal sperrt überraschend Konten – auch in Deutschland

Immer wieder wird dem Unternehmen vorgeworfen, Konten plötzlich zu sperren und das Geld darauf nicht an die Händler auszuzahlen. In den USA wurde nun eine Sammelklage eingereicht. Einer der Hauptkläger, ein Verkäufer von Hyaluron-Sticks, behauptet, PayPal habe sein Geschäftskonto gesperrt. Zudem soll der Zahlungsdienstleister ohne Angabe von Gründen über 170.000 US-Dollar abgebucht haben. Nach mehrmaligem Nachfragen erklärte PayPal, dass ihm wegen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen der Betrag als Schadensersatz zustehe. Wogegen der Kläger genau verstoßen haben soll, blieb offen. Erst später erklärte PayPal, dass es Schadensersatz an die Kunden des Verkäufers hätte zahlen müssen und später erneut, dass er hohe Steuerschulden hatte.

​​Wusstest du schon? Banken und Sparkassen haben ohne Ihre Zustimmung Gebühren eingeführt oder erhöht. Mit unserem Musterformular können Sie diese rückwirkend bis 2018 abrufen. Hier ist das Musterformular.

Schadensersatzforderung von Pfando: Kompetente Hilfe durch einen Anwalt

Es sollte klar sein, dass der Autokäufer Pfando nicht auf alle betroffenen Kunden zugehen wird, um sie zu entschädigen. Daher müssen Sie als Betroffener selbst aktiv werden. Sind Sie der Meinung, dass Sie viel zu wenig für Ihr Fahrzeug erhalten haben? Dann sollten Sie sich an einen kompetenten Rechtsanwalt wenden.

Der Anwalt kann beim Autopfandhaus Pfando Schadensersatz für Sie einfordern. Wir empfehlen eine Anwaltskanzlei wie CDR-Legal, die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert ist. Haben Sie in der Vergangenheit auch Ihr Auto an Pfando verkauft? Haben Sie dies auch in keinem Verhältnis zum Händlereinkaufswert und damit zu einem deutlich zu niedrigen Wert gemacht?