Saltar al contenido

wie bekomme ich die couch sauber

diciembre 5, 2022

Menschen machen es sich gerne auf der Couch gemütlich. Man isst und trinkt, die Kinder toben und Haustiere liegen meistens lieber mit ihren Familien auf der Couch als auf ihren Decken auf dem Boden. Bei den täglichen Belastungen, denen ein Sofa meist ausgesetzt ist, ist es daher nicht verwunderlich, dass sich mit der Zeit der ein oder andere Fleck bildet. Das kann ein Hinweis auf ein aktives und turbulentes Familienleben sein und dass Sie sich auf der Couch wohlfühlen und diese auch gerne entsprechend nutzen. Essens-, Schweiß-, Urin- oder Wasserflecken auf der Couch sind nicht schön anzusehen.

Die folgenden Tipps geben Ihnen hilfreiche Hinweise, um diese Flecken schnell wieder loszuwerden. Sie erfahren, mit welchen Reinigungsmitteln die verschiedenen Flecken am besten angegangen werden, damit die Couchreinigung effektiv wirkt.

Wie entferne ich Urinflecken und Katzengeruch vom Sofa?

Der natürliche Geruch von Katzen ist für das menschliche Riechorgan kaum wahrnehmbar. Was aber sehr deutlich wahrgenommen wird, ist der beißende Geruch von Katzenurin. Gerade bei ausgewachsenen Tieren, die nicht kastriert wurden, kommt es oft vor, dass sie im ganzen Haus urinieren. Auch das Sofa muss oft als Ort zum Markieren dienen. Katzen markieren gerne ihr Revier und hinterlassen ihre Duftmarke auf Polstermöbeln.

Achtung: Katzenurin muss schnellstmöglich entfernt werden, bevor der stechende Harnstoff zu tief in Polster- und Holzmöbel eindringen und diese nachhaltig zerstören kann.

Wie kann die Mikrofaserliege gereinigt werden?

Mikrofaser ist ein äußerst pflegeleichtes Material, weshalb viele Menschen gerne eine Couch aus diesem Stoff haben. Grundsätzlich, wenn keine Flecken oder ähnliches vorhanden sind. gereinigt werden sollen, genügt eine trockene Reinigung mit einem Staubsauger. Idealerweise haben Sie einen Staubsaugeraufsatz für Polstermöbel und können Krümel, Flusen oder Tierhaare problemlos entfernen.

Aber was ist, wenn Sie eine Sauerei gemacht haben und die Mikrofasercouch jetzt Flecken hat? Dann brauchen Sie ein Reinigungsmittel. Zum Glück gibt es hier einen Geheimtipp. 99% haben das Wundermittel zu Hause. Was es ist und wie Sie damit Flecken von der Mikrofasercouch entfernen können, erfahren Sie bald. Doch zunächst zur klassischen Textilreinigung.

Wischen Sie das Stoffsofa mit einem feuchten Tuch ab

Wischen Sie gelegentlich die gesamte Oberfläche des Sofas mit einem feuchten Tuch ab. Das Tuch sollte nur feucht und nicht nass sein. Beachten Sie aber auch hier die Hinweise des Herstellers. Bei Bedarf rät er ausdrücklich davon ab, das Stoffsofa mit einem feuchten Tuch zu reinigen.

Für eine feuchte Reinigung verwenden Sie am besten lauwarmes Wasser und ein sauberes, ausgewrungenes, fusselfreies Tuch. Alternativ ein Wischleder. Farbige Tücher sollten Sie nicht verwenden, da diese auf hellen Bezügen sichtbare Flecken hinterlassen können.