Saltar al contenido

wie bekomme ich die werbung vom startbildschirm

noviembre 29, 2022

Hilfe bzw. ein Workaround kommt aus der Reddit-Community. Findige User haben herausgefunden, wie man die Werbung wieder ausblenden kann. Sie müssen die Updates für die Android TV Core Services-App (com.google.android.tvrecommendations) deinstallieren. Der Startbildschirm sollte dann abstürzen. Durch Drücken der Home-Taste wird es neu gestartet. Sobald das Update deinstalliert ist, können Sie die Leiste über das Minus-Symbol deaktivieren, verschieben oder über die Kanaleinstellungen deaktivieren. Und ja, mit dem letzten Update der App hat Google die Option zum Opt-Out bewusst entfernt.

Als Kunde fühlen Sie sich völlig entrechtet – finden Sie nicht? Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Dann schreiben Sie uns bitte über die Kommentarfunktion!

Pop-ups und Werbung auf dem Startbildschirm blockieren

Meldungen dieser Art erscheinen normalerweise aus dem Nichts. Lästige Varianten blockieren Tastatureingaben oder spielen Sounds auf Ihrem Handy ab. Nach dem Schließen erscheinen automatisch immer wieder lästige Pop-Ups, auch wenn man am Telefon keine Eingaben macht. Schlechtere Eindrücke veranlassen Sie, sich für teure Abonnements anzumelden. Normalerweise werden diese Overlays von in Websites integrierten Werbenetzwerken oder infizierten Apps aufgerufen. Oft kommt es vor, dass die Pop-ups nach dem Besuch einer eigentlich vertrauenswürdigen Website erscheinen.

So werden Sie die lästigen Overlays los:

Video: Werbung auf dem Display ausschalten

  • Android Handbuch und Anleitung
  • Android Screenshot
  • Android-Wiederherstellungsmodus
  • Android-Sicherung
  • Android-Internet aus- und wieder einschalten
  • Android schneller machen
  • Android-Sicherheit erhöhen
  • Probleme und Fehler im Google Play Store
  • Samsung Galaxy S23-Serie : Satellitenkommunikation + besseres Display
  • Samsung Galaxy Z Fold 5 – Neues Material und Satellitenkommunikation
  • Samsung Galaxy S21 (FE, pro und ultra) mit Vertrag – die aktuellen Deals und Aktionen im Überblick
  • Samsung Galaxy A24 – ein Blick auf die erwarteten Spezi fications
  • Samsung Galaxy A54: Launch schon im Januar?
  • Samsung Galaxy A51, A52 und A53 günstig kaufen – die besten Preise mit und ohne Vertrag

Vollbildwerbung blockieren

Der einfachste Weg, diese zu entfernen Vollbild-Werbung ist Lucky Patcher zu verwenden. Dies ist ein sehr mächtiges Tool, mit dem Sie Ihr Smartphone verschrotten können. In dieser App suche ich nun folgende „Pakete“ und deinstalliere sie alle:

com.miui.analytics com.miui.systemAdSolution

Welche App zeigt die unerwünschte Werbung?

Auf Smartphones sind normalerweise viele Apps aktiv und es ist daher nicht einfach, die App zu finden, die für die unerwünschte Werbung verantwortlich ist. Schauen Sie im einfachsten Fall die Liste unter Einstellungen => Apps durch und deaktivieren Sie nacheinander alle verdächtigen Apps. Wenn die Anzeigen danach nicht mehr erscheinen, haben Sie den Übeltäter gefunden. Sie können dies auch über den abgesicherten Modus tun. Wie das geht, schreibt Google selbst:

  1. Auf einem Android-Smartphone oder -Tablet die Ein-/Aus-Taste gedrückt halten.
  2. Halten Sie das Ausschaltsymbol auf Ihrem Display gedrückt. Das Gerät startet im abgesicherten Modus. Unten auf dem Bildschirm steht «Abgesicherter Modus».
  3. Alle kürzlich heruntergeladenen Apps nacheinander entfernen.
    • Tipp: Erstellen Sie eine Liste der Apps, die Sie entfernen, damit Sie eine App nicht vergessen, wenn Sie sie wieder hinzufügen.
  4. Starten Sie Ihr Gerät neu, nachdem Sie jeweils eine App gelöscht haben, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  5. Nachdem Sie die App entfernt haben, die das Problem verursacht hat, können Sie die anderen entfernten Apps wieder hinzufügen.