Saltar al contenido

wie bekomme ich eine französische tastatur

diciembre 14, 2022

Im Artikel über die Verwendung der tschechischen und slowakischen Tastatur für deutsche Texte im Vormonat blieb die Frage nach dem umgekehrten Fall unbeantwortet, nämlich wie die tschechischen bzw. slowakischen Sonderzeichen eigentlich auf der deutschen Tastatur geschrieben werden können.

Eine einfache Antwort lautet: Es ist nur teilweise und nur mit großem Aufwand möglich. Schon wegen der vielen Sonderbuchstaben, die nicht zu den deutschen passen, und aus technischen Gründen.

Android: Tastatur verschwunden?

Manchmal verschwindet die Android-Tastatur oder erscheint gar nicht, obwohl eine Texteingabe erwartet wird. Eine Einblendfunktion gibt es nicht. Wenn die Tastatur weg ist, gehen Sie wie folgt vor:

  • Ein einfacher Neustart behebt normalerweise das Problem.
  • Ihre Tastatur-App hängt möglicherweise fest. Kontrollieren Sie in den Einstellungen die Übersicht der installierten Apps und löschen Sie hier den App-Cache.
  • Wenn die Tastatur immer noch nicht erscheint, ändern Sie die Tastatur-App wie oben beschrieben. Es ist möglich, dass es nur Probleme mit der aktuellen Auswahl gibt.
  • Sie sollten alle anderen aktiven Apps über den Task-Manager schließen. Vielleicht lässt eine App im Hintergrund die Tastatur verschwinden.
  • Wenn deine Tastatur dauerhaft kaputt ist, hilft ein Reset deines Handys. Beachten Sie jedoch, dass alle personenbezogenen Daten gelöscht werden. Erstellen Sie also eine Sicherung.

Was ist ein Zirkumflex?

Circumflex-Zeichen, auch Carets genannt, sehen aus wie kleine Hütchen über einem Buchstaben und kommen manchmal in Fremdwörtern vor, oft besonders in französischen Ausdrücken. Zeichen mit Zirkumflex werden jedoch auch in lateinischen, kyrillischen und griechischen Sprachen verwendet.

Wie bereits erwähnt, wird der Zirkumflex in einigen Sprachen verwendet, um Buchstaben hervorzuheben. Im Französischen weist es unter anderem darauf hin, dass ein „s“ weggelassen wurde (z. B. in „château“ (Burg); Altfranzösisch: chasteau, Neufranzösisch: château).

Wenn der Text überschrieben wird…

Es ist erschreckend: Sie möchten etwas zu den Zeilen hinzufügen, die Sie in Microsoft Word geschrieben haben, und jedes Wort des bereits geschriebenen Textes wird überschrieben. Der „Überschreibmodus“ ist aktiviert. Hier ist schnelle Hilfe gefragt, um wieder in den sogenannten „Einfügemodus“ zu gelangen. Drücken Sie einfach die Taste Insert oder INS. So schalten Sie die Tastatur wieder um und können wie gewohnt Ihre Ergänzungen zum Text hinzufügen.

Will man die Überschreibfunktion aktivieren, muss man je nach Word-Version einen kleinen Umweg gehen. Gehen Sie zu Datei → Optionen → Erweitert und aktivieren Sie die Einfg-Taste, um den Überschreibmodus zu steuern. Wenn Sie Ihre Texte dauerhaft überschreiben möchten, können Sie Überschreibmodus verwenden aktivieren.