Saltar al contenido

wie bekomme ich eine frau richtig nass

diciembre 4, 2022

Der Samenerguss einer Frau enthält ungefähr den Inhalt einer kleinen Tasse und ist in etwa vergleichbar mit dem physiologischen Vorgang des Samenergusses eines Mannes. Während der Ejakulation werden Frauen mit Endorphinwellen überflutet. Sie erlebt einen Höhepunkt, der mit keinem anderen Orgasmus zu vergleichen ist und daher für Frauen ein sehr einprägsames Erlebnis ist.

Wer also Frauen ein unglaublich geiles Erlebnis bieten möchte, sollte sich diese Fähigkeit genauer anschauen.

Fast jede Frau hat irgendwann mit dem Problem zu kämpfen, nicht nass zu werden

Während der Mann bei sexueller Erregung eine Erektion bekommt, wird die Frau nass. Dies erleichtert das Eindringen beim Sex.

Die Voraussetzung dafür, dass eine Frau nass wird, ist Sex. Gerade Frauen, die in einer langjährigen Beziehung stehen, haben oft damit zu kämpfen. Sex ist zum Standard geworden und die Lust nimmt ab.

Vergiss, was du in der Schule gelernt hast

Der Penis einer Frau funktioniert anders als der Penis eines Mannes. Wir Frauen nutzen unseren Penis meist anders. Unter einer Hormonersatztherapie – zum Beispiel mit Östrogen- und Androgenblockern – werden Penis und Hodensack oft kleiner und geschmeidiger. Einige Transfrauen und ihre Partner finden, dass Genitalien anders riechen und schmecken. Das Ejakulat lässt nach oder sie haben sogar trockene Orgasmen. Und bei manchen Transfrauen wird der Penis nicht erigiert. Trotzdem haben sie Sex. Transmenschen werfen alles weg, was uns in der Sexualkunde in der Schule beigebracht wurde.

Was machen dann Transfrauen im Bett? Ein Penis muss nicht schwer zu streicheln oder in den Mund zu nehmen. Vibratoren können sich für Transfrauen auch sehr gut anfühlen, wenn sie an ihren Genitalien gerieben werden. So kannst du auch zum Höhepunkt kommen. Dann gibt es viele, die gerne Analsex haben, auch mit Fingern und Sexspielzeug – und die Brüste einer Transfrau sind genauso empfindlich wie die einer Cis-Frau. Einige haben mir auch gesagt, dass sie Sex genießen, ohne ihre Genitalien überhaupt zu benutzen. Andere bekommen Erektionen und sie hat nichts dagegen, ihren Penis auch für vaginalen oder analen Sex zu benutzen.

Stimulation mit Sexspielzeug

Seien Sie sehr vorsichtig und erhöhen Sie den Druck langsam. Frauen erzielen die besten Ergebnisse, wenn sie mit einer gehörigen Portion Experimentierfreude an die Sache herangehen. Es ist besser, von einem lustvollen Orgasmus überrascht zu werden, als sich zu sehr darauf zu konzentrieren.

Stattdessen sollten Sie sich darauf konzentrieren, wie genau es sich für Sie in diesem Bereich anfühlt. Spüren Sie genau dort, wo Sie die Stimulation spüren und machen Sie kleine und sanfte kreisende Bewegungen. Experimentieren Sie mit dem Druck und seien Sie vor allem gut zu sich selbst.