Saltar al contenido

wie bekomme ich einen knackpo

diciembre 6, 2022

Wenn wir ganz ehrlich sind, ist ein wohlgeformter Po für Frauen einfach wichtig (und auch Männer haben ein Auge darauf).

Ein straffer Po sieht nicht nur gut aus, er ist auch wichtig für die gesunde Beweglichkeit des Körpers.

Ernährung ist das A und O

Unser Po ist ein Muskel. Die meisten Frauen sind weit von ihrem Traumpo entfernt, weil sie zu wenig oder einfach den falschen Sport treiben, um den großen Gesäßmuskel optimal herauszufordern und somit richtig zu formen.

Aber bevor wir uns in den Sport stürzen, ist es wichtig, unsere Ernährung anzupassen. Das bedeutet, dass wir darauf achten sollten, unseren Körper nicht nur mit ausreichend Kohlenhydraten und Fetten zu versorgen, sondern ihm auch die richtige Menge an Proteinen zuzuführen. Denn der menschliche Körper kann nur dann Muskeln aufbauen, wenn ihm ausreichend Eiweiß zur Verfügung steht.

Hüftstraffung – strafft Po und Beinrückseite

Sie wollen von hinten gut aussehen? Der Hip Lift ist für Sie der richtige Begleiter auf dem Weg zu diesem Ziel. So geht’s: Legen Sie sich hüftbreit auf den Rücken. Heben Sie nun Ihre Hüfte an, bis Ihre Oberschenkel und Ihr Rücken eine Linie bilden. Spanne dein Gesäß an und drücke aktiv deine Fersen in den Boden – das aktiviert die Muskulatur deiner Beinrückseite. Machen Sie 3 Sätze mit jeweils mindestens 15 Wiederholungen. zu schwer? Es wird einfacher, wenn Sie Ihre Hüften auf den Boden stellen und nach jedem Heben eine kurze Pause einlegen. Zu einfach? Heben Sie ein Bein über Ihre Hüften, wenn Sie mehr Intensität wünschen. Kleine hüpfende Bewegungen am höchsten Punkt der Übung bringen auch mehr Feuer.

Moderates Training funktioniert nicht

Normalerweise predigen die meisten Trainer ein moderates Training. Ich bin dabei, besonders wenn meine Kundinnen und Kunden seit der Schule keinen Sport mehr gemacht haben.

Aber wenn du wirklich eine Muskelgruppe straffen willst, reicht das nicht.

Trainingsempfehlung für das Fitnessstudio

• Ran an die Langhanteln und 15 Kniebeugen. «Denken Sie daran, so tief wie möglich zu hocken!»

• Der nächste Schritt – Hip Thrusts – ist laut Micha Østergaarde die ultimative Übung, um Ihren Po in einen straffen Po zu verwandeln. Bringen Sie sich dazu in die Brückenposition und heben Sie Ihr Becken an. Sieht anstrengend aus – und ist es auch! Aber extrem effektiv; drei Sätze mit 15 Wiederholungen.