Saltar al contenido

wie bekomme ich fensterrahmen wieder weiss

diciembre 8, 2022

Besonders in den Frühlingsmonaten sind die Menschen mit dem Frühjahrsputz beschäftigt, sowohl drinnen als auch draußen. In den kalten Wintermonaten war manches nicht möglich, weil es wetterbedingt nicht möglich war. Wer käme bei Minusgraden auf die Idee, seine Fenster zu putzen? Wahrscheinlich niemand. So widmet man sich, sobald es die Temperaturen zulassen, gerne seinen Fenstern. Dazu gehören die Fenster, die Fensterrahmen aber auch die Fugen an den Fensterrahmen. Diese sind meist weiß, sie verschmutzen oft durch Umwelteinflüsse, in vielen Fällen werden sie sogar von Feuchtigkeit aus dem Vorrat angegriffen.

Niemand will saubere Fenster und Rahmen und dreckige Fugen. Wenn ja, dann sollten sie wieder strahlend weiß sein. Ist der Stick an unseren Gelenken angekommen, ist es besonders wichtig ihn zu behandeln, denn er kann gesundheitsschädlich sein. Ist der Stick jedoch zu weit vorgedrungen, bleibt nichts anderes übrig, als das alte Silikon zu entfernen und die Fenster neu auszurichten. Das muss aber nicht sein, wenn Sie beim Fensterputzen immer auch die Fugen reinigen.

Kosten für die Reinigung

Auf dem Markt sind verschiedene Spezialreiniger erhältlich, die teilweise mehr oder weniger gut ihren Zweck erfüllen. Leider ist der jeweilige Preis kein Hinweis darauf, ob der Reiniger wirkt. Die Kunststofffensterrahmen werden mit keinem Reinigungsmittel sicher wieder so wie am ersten Tag, aber zumindest die weißen Rahmen sollten wieder weiß sein. Für diese Arbeiten benötigen Sie jedoch keinen Handwerker. Alles, was Sie wirklich tun müssen, ist herauszufinden, welches Produkt oder Hausmittel perfekt für Ihre Fensterrahmen ist.

  • Mellerud Kunststofffensterreiniger – 1 Liter ab ca. 12,00 Euro
  • Wepos Intensivreiniger für Kunststoff – 750 ml ab ca. 11,00 Euro
  • Caramba Kunststoffreiniger – 500 ml ab ca. 6,00 €
  • Chlorreiniger – Flasche ab 2,00 €
  • Teppichkleberentferner – Dose 750 ml ab 30,00 €

2.3. Aluminiumfensterrahmen sollten Sie sorgfältig reinigen

Aluminiumfensterrahmen sind wetterfest und pflegeleicht, können aber leicht verkratzen.

Aluminiumrahmen sind leicht sauber zu halten: Wasser mit etwas Spülmittel reicht oft aus. Reiben Sie das Metall anschließend mit einem Fensterleder trocken. Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie auch einen Felgenreiniger, zum Beispiel von Prowin, verwenden. Lassen Sie es nur ganz kurz einwirken, bevor Sie es wieder abwischen.

Falsche Reinigung der Profile

Wasserlösliche Haushaltsreiniger zeigen oft keine ausreichende Wirkung, so dass oft lösemittelhaltige oder scheuernde Reiniger (z. B. Scheuermilch) zum Einsatz kommen. Scheuernde Haushaltsreiniger zerkratzen jedoch die Profiloberfläche und lösemittelhaltige Reiniger laufen Gefahr, dass die UV-stabilisierenden Füllstoffe aus dem Kunststoff ausbrechen. Die Folge davon ist, dass die Oberflächen rau und stumpf werden, was dazu führt, dass sich zunehmend Schmutz auf den Profiloberflächen absetzt und durch die Hitzeeinwirkung in die Profiloberfläche eingebrannt wird.

  • Lesen Sie die Hinweise auf der Rückseite des Reinigungsmittels genau durch, ob es auch für Kunststofffenster geeignet ist.
  • Glasreiniger sind generell nicht zur Reinigung von Kunststoffprofilen geeignet und können für Schäden verantwortlich sein.
  • Ist es ein Reiniger oder ein Konzentrat? Da Konzentrate meist aggressiver sind, sollte auf das genaue Mischungsverhältnis geachtet werden und ob diese auch für Profile geeignet sind – wie im oben genannten Punkt.
  • Bei Konzentraten genügen meist wenige Tropfen auf einen halben Eimer Wasser. Unsachgemäße Anwendung führt zu Überdosierung und Beschädigung der Kunststoffoberflächen.
  • Nur vom Fensterhersteller empfohlene Reinigungsmittel für Kunststofffenster (Reinigungsmilch) verwenden. Diese ist weniger aggressiv und verleiht der Kunststoffoberfläche zusätzlichen Schutz und Glanz.

Wie bekommt man Plastik wieder sauber?

So bekommt man Plastik wieder sauber:

Diese Materialien braucht man, um vergilbtes Plastik wieder weiß zu bekommen: