Saltar al contenido

wie bekomme ich mein backofen wieder richtig sauber

diciembre 10, 2022

Backofen reinigen – eines der Top-Themen im Haushalt. Zu Beginn folgende Frage: Wann war Ihr Backofen das letzte Mal richtig sauber? Hier finden Sie einige Tipps und Tricks, wie das geht – für alle Teile des Backofens und auch ohne gekauften Backofenreiniger. Die meisten Werkzeuge haben Sie zu Hause.

Schritt für Schritt zum sauberen Ofen

Wenn du alles fertig hast, können wir direkt loslegen und den Ofen richtig reinigen.

Schritt 1: Zuerst stellen wir unsere Mischung aus Backpulver, Wasser und Essig her. Dazu die 5 Päckchen Backpulver in den Topf geben. Dann gießt du etwas Wasser darüber. Nicht zu viel, damit die Konsistenz danach etwas dicker ist. Denn damit wollen wir die Flecken und Fettrückstände im Backofen überdecken.

Ofen und Backblech mit Salz reinigen

Salz eignet sich auch hervorragend zum Reinigen des Ofens. Wenn Sie ein verschmutztes Backblech haben, können Sie mit dieser Methode auch eingebrannte Rückstände entfernen.

Nachdem Sie den Backofen mit Salz gereinigt haben, wischen Sie den Backofen erneut mit einem feuchten Tuch aus.

Schmutzige Öfen verrußen

Auch abgesehen vom schmutzigen Ofen ist die Hygiene in der Küche ein generelles Problem. Glücklicherweise sterben jedoch die meisten Keime wie Salmonellen ab, wenn sie längere Zeit Temperaturen über 70 Grad Celsius ausgesetzt sind. Wenn der Ofen jedoch nicht sauber ist, kann sich viel Ruß auf der Pizza ansammeln. Oder die Rauchentwicklung lässt den Rauchmelder Alarm schlagen.

Bernhard Finkbeiner erklärte, wie man seinen Backofen ohne Chemie richtig reinigt. Er ist Mitbegründer der Website Frag-Mutti.de.

Nutzen Sie die Selbstreinigungsfunktion des Backofens

Viele neue, moderne Backöfen verfügen über Reinigungsprogramme wie katalytische Selbstreinigung oder Pyrolyse, die den Backofen im Handumdrehen wieder zum Strahlen bringen. Obwohl dieses Gerät teurer ist, spart das Gerät viel Zeit und Nerven bei der Reinigung.

Bei Geräten, die mit einer katalytischen Selbstreinigung ausgestattet sind, werden Fett und andere Spritzer beim Kochen chemisch zu Wasser und Kohlendioxid zersetzt. Diese Reinigung findet bereits bei niedrigen Backtemperaturen statt; idealerweise jedoch ab 200 Grad. Backöfen haben in der Regel nur eine katalytische Rückwand. Daher sollten Sie beim Kauf einer neuen Küche darauf achten, dass der Backofen voll ausgestattet ist. Wenn Sie sich für einen katalytischen Backofen entschieden haben, sollten Sie auf keinen Fall Backofenspray verwenden, da dies die Oberfläche beschädigen kann.