Saltar al contenido

wie bekomme ich mein e bike schneller

diciembre 4, 2022

Anstatt weiter auf das Beispiel des Schraubenschlüssels einzugehen, veranschaulichen wir einfach das E-Bike-Drehmoment am Transportmittel Ihrer Wahl. Wir Radfahrer können das Drehmoment anhand der Kraft, mit der wir in die Pedale treten, sehr gut nachvollziehen.

E Bike Tuning Bosch

VOLspeed E-Bike-Box-V2-Bosch. Herstellerfoto* Produktvorschau VOLspeed 4 Bosch E-Bike Tuning Speed ​​Unlocking Kit zum Aufheben der Geschwindigkeitsbegrenzung… siehe hier*

Letztes Update am 3.12.2022 / Affiliate Links / Bilder aus Amazon Product Advertising API **

Über den Autor

Tanja Schwarz ist Head of Marketing beim innovativen Tiroler Unternehmen Greenstorm.eu. Greenstorm ist spezialisiert auf gebrauchte Top-E-Bikes und bietet über seinen Onlineshop E-Mountainbikes, E-Citybikes, E-Fatbikes und E-Fullies mit Bestpreisgarantie an.

Das ist nicht wirklich „eco“

Die Probleme mit Lithium-Ionen-Akkus sind den meisten bekannt. Deshalb nur kurz:

  • Für die Herstellung eines E-Bikes oder Pedelecs werden rund 35 % mehr Rohstoffe verbraucht als für ein herkömmliches Fahrrad. In Südamerika kommt es regelmäßig zu Unruhen wegen der Lithiumgewinnung, da der extrem hohe Wasserverbrauch der indigenen Bevölkerung schadet. Ein Teil des Kobaltabbaus wird illegal und oft von Kindern betrieben. Zertifizierungen oder andere Standards für faire Bedingungen für Batterierohstoffe gibt es nicht.
  • Die durchschnittliche Lebensdauer des Akkus beträgt je nach Hersteller, Modell und Lagerung 500-1.000 Ladezyklen; Laut Werkstätten selten länger als 4 Jahre.
  • Die Akkus sind nur bis ca. 50-70 % (sofern sie nicht im verbotenen Restmüll landen).
  • Kein ökologischer Fortschritt ohne Versorgung der Batterie mit Ökostrom.

Wie sollte die Federung des E-Mountainbikes eingestellt werden?

Ist die Federung auf Ihr Gewicht abgestimmt? Schlechtes Tuning verliert nicht nur Grip und Halt, sondern auch Vertrauen und Spaß. Stellen Sie sich mit Ihrer gesamten Ausrüstung in der Downhill-Position auf Ihr Fahrrad und lassen Sie sich von einem Freund helfen, zu messen, wie weit Ihre Federung einfedert. Der Prozentsatz, um den die Federelemente nachgeben, wird als SAG bezeichnet. Viele Federelemente haben praktische SAG-Indikatoren am Schaft, die das Ablesen erleichtern. Wir empfehlen 20 % SAG an der Gabel und 30 % am Dämpfer für maximale Leistung. Weicht der SAG deutlich davon ab, verschenkt man viel Potenzial: Um den SAG zu erhöhen, Luft aus der Luftkammer ablassen; Um ihn zu verringern, pumpen Sie Luft ein und überprüfen Sie erneut, ob der korrekte SAG erreicht wird. Folge einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung „So stellst du den SAG an deinem E-MTB-Fahrwerk richtig ein“

Wenn sich das Bike bei schnellen Schlägen langsam und träge oder holprig anfühlt, solltest du die Zugstufe anpassen Geschwindigkeit prüfen ( Rebound). Dies geschieht in der Regel mit dem roten Knopf am Federelement. Wenn du schneller fährst, fährst du schneller über Felsen und Wurzeln, die Federung muss härter arbeiten. Wenn die Zugstufe zu langsam eingestellt ist, wird die Federung überdämpft und erholt sich zwischen den Schlägen nicht schnell genug. Dadurch federt es immer mehr ein und man verliert Federweg, den man für große Hits bräuchte. Wenn Sie sicher sind, dass Sie durchhängen, suchen Sie sich eine felsige Passage, die immer wieder leicht zu fahren ist, und notieren Sie, auf wie vielen Rebound-Klicks Sie stehen.