Saltar al contenido

wie bekomme ich meine bilder vom iphone

noviembre 28, 2022

Wer schon einmal versucht hat, seine Bilddateien vom iPhone auf den eigenen Rechner zu übertragen, hat sicherlich festgestellt, dass es offenbar nicht ganz so trivial ist, z.B. wenn Sie Screenshots vom iPhone herunterladen möchten. Die integrierte Synchronisierungsfunktion in iTunes synchronisiert nur Bilder, die zuvor auf das iPhone kopiert wurden, ebenfalls unter Verwendung der Synchronisierungsfunktion. Die vom iPhone aufgenommenen Bilder werden beispielsweise nicht berücksichtigt. Also irgendwie nicht das Gelbe vom Ei.

Aber manchmal ist es einfacher als Sie denken:

Verwenden Sie Dropbox oder Google Fotos

Verwenden Sie stattdessen die Apps Google Fotos oder Dropbox: Beide haben eine automatische Upload-Funktion in der jeweiligen Cloud-Dienst, beide nehmen die Videos notfalls mit. Schalten Sie dazu den Kamera-Upload in der jeweiligen App ein: Unter Dropbox finden Sie die Option unter App -> Einstellungen -> Kamera-Uploads, bei Google Fotos unter App -> Einstellungen -> Sichern und synchronisieren. Natürlich sollte man auch genügend Cloud-Speicher zur Hand haben. Mit Dropbox können Sie die Bilder nach dem Hochladen manuell aus dem Ordner „Camera Roll“ der Fotos-App löschen. Google Fotos hat sogar eine praktische „Speicherplatz freigeben“-Funktion, die bereits synchronisierte Fotos und Videos löscht.

Bei allen Cloud-Diensten (und auch der manuellen Übertragung der Bilder auf das heimische NAS) ist das Problem natürlich, dass man eine schnelle Internetverbindung mit ordentlich Datenvolumen braucht – in Hotels, auf Festivals oder generell im Ausland nicht unbedingt die Regel. In solchen Fällen können Sie mit einem externen Speicher zum Beispiel einen USB-Stick für den Lightning-Anschluss von Hikemans iDisk sichern und Speicherplatz freigeben: Dieser USB-Stick ist sowohl für iPhone und iPad, als auch für den PC/Mac geeignet. Unter iOS benötigen Sie jedoch aufgrund des restriktiven Dateisystems eine App. Hikeman pflegt seine iDiskk-App jedoch regelmäßig, das sollte also kein Problem sein. Es gibt zahlreiche weitere Produkte dieser Art, das Funktionsprinzip ist immer gleich: Man muss eine App installieren, um die Fotos zu kopieren. Sobald die Bilder auf den Stick übertragen wurden, können Sie sie aus dem Aufnahmeordner löschen und Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben.

Methode 3: Übertragen Sie Bilder vom iPhone auf den PC mit dem Windows Explorer

Wenn Sie nur wenige Fotos vom iPhone auf den PC übertragen möchten, können Sie den Windows Explorer verwenden.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel mit Ihrem PC.

«Schuld» ist die iCloud

Das Problem sollte beim Laden der Fotos in iCloud auftreten. Klicken Sie in den Einstellungen auf Ihren Namen, dann auf iCloud und dann auf Fotos. Die iCloud-Fotos-Funktion wird hier aktiviert und stellt sicher, dass alle Ihre Fotos als Backup auf iCloud hochgeladen werden.

Die Option «iPhone-Speicher optimieren» bewirkt, dass einige Fotos nur in komprimierter Form auf dem iPhone gespeichert werden

Bilder per Dropbox vom iPhone auf den PC übertragen

Als Alternative zu iCloud können Sie auch Ihre Dropbox verwenden, um Fotos auf Ihren Computer zu übertragen. Hier zeigen wir Ihnen, wie es geht:Vorbereitung

Um Fotos vom iPhone über Ihre Dropbox auf Ihren Computer zu übertragen, muss die Dropbox-App auf Ihrem Handy installiert sein.