Saltar al contenido

wie bekomme ich meine waden schlanker

diciembre 11, 2022

Kurze Röcke im Sommer, Stiefel im Winter, ausgeprägte Waden sind gerade bei Frauen oft eine Problemzone, was sich das ganze Jahr über bemerkbar macht. Was können Sie tun, wenn der Bereich unterhalb des Knies nicht Ihren Wünschen entspricht? Wir klären die Ursachen von dicken Waden auf und zeigen Ihnen, was Sie dagegen tun können.

Ein trainierter Bauch ist meist schlanker als ein untrainierter. Bei Kälbern ist die Situation meist genau umgekehrt. Dies liegt daran, dass bestimmte Bereiche des Körpers anfälliger für Fettspeicherung sind als andere. Während das Bauchmuskeltraining das Fett zum Schmelzen bringt und die Silhouette schmaler wird, nimmt der Umfang der Wade mit dem Training meist zu.

Wadenmuskelanatomie

Die Wadenanatomie umfasst den Gastrocnemius und den Soleus

Die Wade enthält zwei Hauptmuskeln – den Soleus-Muskel und den Gastrocnemius-Muskel.

Die positiven Effekte des Beintrainings

Eine regelmäßige Kräftigung des Unterkörpers hat rein optisch einige Vorteile. Du definierst deine Oberschenkel- und Pomuskeln und lässt alles schön straff aussehen.

Starke Muskeln an Beinen und Po helfen auch gegen Cellulite. Durch die gezielten Übungen wird das Bindegewebe gestrafft und die Haut geglättet.

Wie bekomme ich Übungen für schlanke Beine?

Knieheben Spreize deine Beine schulterbreit auseinander. Heben Sie dann ein Bein an und bringen Sie das Knie zur Brust – halten Sie diese Position für ein oder zwei Sekunden und senken Sie das Bein dann kontrolliert wieder ab. Das wiederholst du mit dem anderen Bein. 15 Wiederholungen pro Seite sollten für ein schnelles Abendtraining ausreichen.

Dünne Waden mit Wadenheben – Beide Füße Stellen Sie die Füße hüftbreit auseinander auf den Boden. Fangen Sie an: Verlagern Sie Ihr Gewicht auf die Fußballen und heben Sie die Fußspitzen an, sodass sich Ihr Körper nach oben streckt. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an, um diese Position einige Sekunden lang zu halten.

Kurzhantelkniebeugen (Beinstrecker, Adduktoren)

  • Schwierigkeitsgrad: Du kannst die Kurzhantelkniebeugen für schlanke Beine trainieren, sowohl als Anfänger als auch als Einsteiger ein fortgeschrittener Benutzer. Sie beginnen einfach mit einem leichten Gewicht und erhöhen es, wenn Sie über 15 Wiederholungen hinauskommen. Es ist jedoch wichtig, den unteren Rücken und die Knie zu schützen. Wie das geht, zeige ich dir weiter unten unter dem Punkt „Körperhaltung“.
  • Zielmuskeln: Bei weiten Kniebeugen zielen wir zuerst auf die Beinstrecker (vorne) und dann auf die Adduktoren (innen). Die Muskulatur am Gesäß wird unterstützt und die hintere Oberschenkelmuskulatur und die Waden nur untergeordnet.