Saltar al contenido

wie bekomme ich wachs vom glastisch

diciembre 7, 2022

Der Wachsfleck lässt sich nicht mit Glasreiniger entfernen. Verwenden Sie Olivenöl, um Wachsreste zu entfernen. Verwenden Sie dann Spülmittel, um das Fett vom Tisch zu entfernen. Mit einem Glaskeramik-Feldschaber lassen sich größere Mengen zunächst gut abtragen.

Wachsflecken auf Tischdecken entfernen

Tischdecken haben gegenüber anderen Materialien den Vorteil, dass sie gewaschen und gebügelt werden können. Verwenden Sie idealerweise nach dem Abkühlen des Wachses das Bügeleisen und das Löschpapier, um das Wachs zu entfernen.

Anschließend kann der Fleck mit Gallseife behandelt werden, bevor die gesamte Tischdecke bei 60 Grad in die Waschmaschine kommt.

Wie entfernt man Wachsflecken von verschiedenen Materialien?

Methode 1: Da sich das ausgehärtete Wachs mit den Fasern des Textils verbindet, ist besondere Vorsicht geboten. Wenn Sie das Kerzenwachs mit Gewalt abreißen würden, würden Sie die Kleidung oder den Teppich beschädigen. Gehen Sie deshalb wie folgt vor:

Schritt 1: Weichen Sie den Fleck von hinten mit warmem Wasser auf. Durch die Hitze wird das Wachs flüssiger.

Hausmittel: Einfrieren

Auch zum Entfernen von Kerzenwachs aus der Kleidung ist die Einfriermethode ein guter Tipp. Dazu gehört, das Kleidungsstück, die Tischdecke oder ein anderes Stück Stoff in den Gefrierschrank zu legen. Dadurch härtet der Wachsfleck aus und wird dann ausgebrochen. Größere Wachsrückstände bleiben selten auf der Kleidung zurück. Anschließend sollte der Stoff wie gewohnt in der Waschmaschine gewaschen werden, um das restliche Wachs aus dem Stoff zu entfernen. Wie oben erwähnt, sollten verbleibende Fettflecken entsprechend behandelt werden.

Wenn es um Wachsflecken auf dem Teppich geht, heißt es erstmal Geduld haben. Das Kerzenwachs muss erst aushärten. Sie können diesen Vorgang mit Kältespray oder Eiswürfeln beschleunigen. Zur Vorbereitung ist es auch eine gute Idee, die Art der Teppichfaser, echt oder synthetisch, zu bestimmen.

Wachsreste restlos entfernen

Wachsreste lassen sich in den meisten Fällen am einfachsten im kalten Zustand entfernen. Wenn das Kerzenwachs auf den Glastisch tropft, sollten Sie daher warten, bis die Beize vollständig abgekühlt und damit ausgehärtet ist. Dieser Rat gilt besonders für große Flecken. Wenn die Flecken kalt sind, können sie leicht mit den Fingernägeln oder mit einem geeigneten Gegenstand entfernt werden. Bei einem Glastisch sollte man darauf achten, dass dieser Gegenstand aus Kunststoff ist, damit das Glas nicht zerstört wird. Auf Glasoberflächen bleiben oft hauchdünne Wachsreste zurück. Das sind meist nur leichte Spuren, aber gerade auf dem Glas sind sie sehr gut zu erkennen. Die letzten Reste lassen sich daher einfach mit kochendem Wasser entfernen. Anschließend sollte der Tisch noch einmal gründlich mit einem Glasreiniger gereinigt werden.

Es gibt Wachsflecken, die besonders hartnäckig wirken. Ein Tipp ist daher, Zeitungspapier auf den Fleck zu legen und dann vorsichtig darüber zu bügeln. Die vom Bügeleisen erzeugte Hitze lässt das Wachs zurückfließen, während die Zeitung es sofort aufsaugt. Verwenden Sie dafür jedoch am besten zwei oder drei Lagen Zeitungspapier. Zeitschriften und glänzendes Papier sind für diese Methode nicht geeignet. Nachdem der Tisch behandelt wurde, kann er nochmals mit Glasreiniger oder Spiritus gereinigt werden.