Saltar al contenido

wie bekomme ich weissgold wieder glänzend

diciembre 2, 2022

So wie wir unsere Schuhe einmal im Jahr am Nikolaustag gründlich pflegen, pflegen und frischen wir auch einmal im Jahr unsere Trauringe auf. Wir haben am 13.9. Hochzeitstag – ein guter Grund, den Trauringen, die im Alltag getragen werden, ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken! Bei Trauringshop24 finden Sie viele weitere hilfreiche Tipps zum Reinigen und Polieren von Trauringen und anderen Schmuckstücken.

Zur Feier des Tages werden unsere Trauringe zunächst gründlich gereinigt. Wie das mit Goldschmuck funktioniert, sehen Sie in der Infografik unten. Während ich diesen Beitrag schreibe, denke ich bereits, dass meine Lieblingshalskette mit „A“-Anhänger, die ich bei der Geburt unseres Sohnes bekommen habe, dringend eine besondere Behandlung benötigt. Schließlich trage ich sie auch jeden Tag.

Zahnpasta und Kukident reinigen nicht nur Zähne, sondern auch Schmuckstücke aus Gold

Achtung Auf die Reinigung mit Essig sollte besser verzichtet werden. Die Säure kann für das Material zu aggressiv sein. Handelsübliche Zahnpasta hilft Ihnen bei der Reinigung von Gold. Achte nur darauf, dass die Zahnpasta keine Schleifpartikel enthält. Diese könnten sonst den schönen Goldschmuck zerkratzen.

Nimm eine alte Zahnbürste und reibe sanft über das Gold. Anschließend die Zahnpasta wieder abspülen und polieren.

Die Lösung: eine neue Rhodinierung und Reinigung des Weißgoldrings

Wenn Sie Ihren Weißgold-Verlobungsring unbedingt in seinem strahlenden Glanz erhalten möchten, können Sie ihn regelmäßig bei a rhodinieren lassen Juwelier. Die alte Legierung wird komplett entfernt, der Ring ultraschallgereinigt und mit einer neuen Rhodiumbeschichtung versehen. Die Kosten für diesen Eingriff betragen je nach Größe und Gewicht des Rings zwischen 30 und 90 EUR. Ein Juwelier empfiehlt alle zwei bis drei Jahre eine Neubeschichtung. Er lässt sich daher immer wieder auftragen, sodass die Verfärbung nicht unbedingt ein Gegenargument für einen Trauring aus Weißgold sein muss. Alternativ können Sie Ihren Verlobungsring aus Weißgold auch zu Hause aufarbeiten und reinigen und so den Glanz möglichst lange erhalten. Zur Reinigung des Weißgoldrings wird folgende Vorgehensweise empfohlen:

  1. Legen Sie den Weißgoldring in 40 Grad warmes Wasser mit Spülmittel. Lassen Sie den Ring dort für 15 Minuten. Im Badezimmer dürfen auf keinen Fall Alkohol, alkoholhaltige Reinigungsmittel oder Spülmittel verwendet werden. Diese Mittel können das Material beschädigen.
  2. Reinigen Sie das Schmuckstück mit einer weichen Bürste.
  3. Spülen Sie den Weißgoldring mit klarem Wasser ab und lassen Sie ihn trocknen. Achtung: Wenn der Weißgold-Verlobungsring mit einem Edelstein besetzt ist, lassen Sie den Fingerring vor dem Spülen abkühlen. Andernfalls könnte der Temperaturunterschied das Schmuckstück beschädigen.
  4. Polieren Sie den Fingerring mit einem Brillenputztuch, bis er wieder glänzt.

« Wie kann mein Ehering in neuem Glanz erstrahlen? »

Egal wie sorgsam Sie mit Ihrem Schmuckstück umgehen, mit der Zeit entstehen unweigerlich Kratzer auf der Oberfläche Ihres Traurings. Die meisten Ehepaare tragen ihre Eheringe täglich in den unterschiedlichsten Alltagssituationen. Der Trauring ist Reibung, Feuchtigkeit, Temperaturunterschieden und den unterschiedlichsten Substanzen ausgesetzt, wie zum Beispiel Chemikalien, die in Reinigungsmitteln enthalten sind. Dadurch verliert Ihr Ehering mit der Zeit an Glanz und sieht abgenutzt aus. Glücklicherweise gibt es ein paar Möglichkeiten, Kratzer aus dem Ring zu entfernen, die Oberfläche aufzufrischen und ihn wie neu erstrahlen zu lassen.

Leichte Gebrauchsspuren wie oberflächliche Kratzer und Anlaufstellen lassen sich oft mit wenig Aufwand selbstständig entfernen. Spezielle Poliertücher und -pasten erhalten Sie zum Beispiel bei Ihrem Juwelier. Manches lässt sich aber auch mit etwas Seifenlauge und einem Mikrofasertuch entfernen.

1.1. Wasser und Spülmittel sind die erste Wahl

Nach dem Einweichen können Sie Ihren Goldschmuck mit einer weichen Zahnbürste reinigen.

Wenn Ihre Goldkette durch Make-up-Reste oder Staub etwas stumpf geworden ist, können Sie sie einfach in warme Seifenlauge legen. Achte darauf, dass das Wasser warm und nicht heiß ist, damit du die Edelsteine ​​nicht beschädigst. Fügen Sie etwas Spülmittel hinzu und platzieren Sie das Schmuckstück so, dass das Wasser alle Stellen erreicht. Goldringe oder Goldmünzen sollten daher nicht übereinander liegen.