Saltar al contenido

wie bekomme ich whatsapp aufs tablet mit festnetznummer

diciembre 4, 2022

WhatsApp Messenger hat sich gefühlt Marktanteil von 99 %. Kaum jemand nutzt noch Skype oder schreibt SMS. Um WhatsApp auf einem Smartphone oder Tablet nutzen zu können, muss das Gerät mit einer SIM-Karte ausgestattet sein. Die Handynummer dient der Verifizierung, Tablets ohne SIM-Karte konnten bisher nicht mit WhatsApp genutzt werden.

WhatsApp per Festnetznummer aktivieren

Toll! Der Download hat funktioniert. Nun muss WhatsApp nur noch für Ihr Tablet aktiviert werden. Dies geschieht in der Regel per SMS auf Ihr Smartphone. Da Sie WhatsApp aber nur auf dem Tablet nutzen möchten, erfolgt die Aktivierung über einen Anruf auf Ihren Festnetzanschluss. So geht’s:

  • Starten Sie WhatsApp über das App-Symbol auf Ihrem Tablet
  • Tippen Sie auf dem ersten Bildschirm auf EINVERSTANDEN UND WEITER (Abb. 6)
  • Sie erhalten eine Meldung, dass WhatsApp auf Tablets nicht unterstützt wird. Ignorieren Sie den Hinweis und tippen Sie auf OK (Abb. 7)
  • Sie werden nun aufgefordert, sich mit einer Telefonnummer zu verifizieren. Wählen Sie das Land (Deutschland) aus und geben Sie im Feld Telefonnummer Ihre Festnetznummer inklusive Vorwahl ein. (Abb. 8). Tippen Sie auf WEITER.
  • Sie erhalten nun den Vorschlag, dass WhatsApp Ihre SMS einsehen möchte. Ablehnen und auf JETZT NICHT tippen (Abb. 9)
  • Im nächsten Schritt erhalten Sie die Meldung, dass keine SMS an Ihr Festnetz gesendet werden können. Bestätigen Sie dies, indem Sie auf OK tippen. (Abb. 10)
  • Wählen Sie im nächsten Schritt die Option: Mich anrufen (Abb. 11). Holen Sie sich Ihr Festnetztelefon und etwas, um den Entsperrcode aufzuschreiben. Tippen Sie nun auf Mich anrufen. WhatsApp ruft Sie nun auf Ihrem Festnetz an. Eine Computerstimme sagt Ihnen den Code. Notieren Sie sich den Code und legen Sie auf.
  • Geben Sie nun den 6-stelligen Code in das entsprechende Feld ein. (Abb. 11). Nach korrekter Eingabe der letzten Ziffer gelangen Sie zum nächsten Bildschirm
  • Geben Sie dort nun Ihren Namen ein (frei wählbar) und tippen Sie auf WEITER. (Abb. 12)
  • Fertig! Jetzt können Sie Ihren ersten Chat starten (Abb. 13)
  • Und so könnte Ihr erster Dialog aussehen. (Abb. 14)

So installieren Sie WhatsApp auf einem iPad oder Android-Tablet

  1. Gehen Sie zu whatsapp.com und scrollen Sie ganz nach unten. Im Menüpunkt „Download“ können Sie Ihr Betriebssystem auswählen. Laden Sie die entsprechende Version herunter.
  2. Bevor Sie die entsprechende Version auf Ihr Tablet herunterladen können, müssen Sie bei Android und iOS noch die Sicherheitseinstellungen deaktivieren, die den Download einer sogenannten APK verhindern. Meistens werden Sie einfach danach gefragt, sobald Sie eine solche Anwendung herunterladen möchten.
  3. Nach Abschluss der Installation erscheint eine Fehlermeldung, da die Software eigentlich nicht für das Tablet geeignet ist. Man beachtet sie nur nicht – es funktioniert trotzdem.
  4. Als nächstes müssen Sie entscheiden, ob Sie Ihre Chats und Kontakte von Ihrem Smartphone übertragen möchten. Dazu müssen Sie Ihre Handynummer eingeben. Wenn Sie ohne SIM-Karte chatten möchten, können Sie einfach eine andere Telefonnummer eingeben – zum Beispiel eine Festnetznummer. Sobald Sie das getan haben, können Sie WhatsApp auf Ihrem Tablet verwenden!

In den App-Stores gibt es keine separate WhatsApp-App für Tablets – so aussehende Apps sollten Sie nicht herunterladen, da sie voller Werbung sind und auch Viren verursachen können. Stattdessen gibt es einen anderen Trick: Sie können die WhatsApp-Installationsdatei ganz einfach von der Website der App herunterladen.

Whatsapp ohne SIM auf dem Android-Tablet dank Festnetz

Whatsapp auf dem Tablet geht auch ohne Whatsapp Web und dem dazugehörigen Smartphone. Das ist nicht so einfach wie mit dem eben beschriebenen Browser, aber auch nicht extrem kompliziert. Dazu müssen Sie zunächst Whatsapp aus dem Play Store herunterladen und installieren. Es kann durchaus sein, dass Ihnen der App Store mitteilt, dass Whatsapp nicht mit Ihrem Tablet kompatibel ist. In diesem Fall benötigen Sie eine sogenannte APK-Datei. Dabei handelt es sich um eine Installationsdatei, mit der Sie den beliebten Messenger auch ohne den Play Store auf Ihr Tablet bekommen. Sie können diese APK-Datei legal auf der WhatsApp-Website erhalten.

Vor der Installation müssen Sie in den Einstellungen Ihres Android-Tablets Apps aus «unbekannten Quellen» zulassen. Diese Einstellung befindet sich normalerweise im Abschnitt Sicherheit. Allerdings sollte man bei dieser Funktion vorsichtig sein, da die App-Installation nicht mehr zusätzlich durch Google oder Android geschützt ist. Entfernen Sie idealerweise nach der Installation von WhatsApp die Berechtigung aus unbekannten Quellen.